{Sommer Opening} Kleiderfülle & neue Ziele

Auch auf die Gefahr hin, von Euch Schläge zu bekommen entweder, weil bei Euch schlechtes Wetter ist oder aber weil Ihr keine Kleider mehr sehen könnt poste ich dennoch lustig weitere Kleider vor mich hin. Diesmal ganz schlicht das Jerseykleid Modell 1 aus der aktuellen Ottobre Woman  in der Größe 40. Ich hab mich für den sehr gut abgelagerten Maxidots in schwarz entschieden auch das Kleid ohne Ösen für den Gürtel genäht, weil der zunächst nicht geplant war. Doch gerade der machts echt alltagstauglich, finde ich…

Basic Jerseykleid mit Gürtel

Basic Jerseykleid mit GürtelWirklich ganz schlicht, die Ausschnitte eingefasst mit Jerseystreifen und eine sehr simple Schnittführung- für den Sommer genau das Richtige, wie ich finde. Ich werde bei der nächsten Version den Halsausschnitt noch etwas offener gestalten und mal probieren, noch ein wenig beim Armausschnitt weg zu nehmen, ansonsten finde ich es ein SUPER Basicteil, welches in keinem Kleiderschrank fehlen darf!

Deshalb hab ich es auch heute morgen schon gleich mit ausgeführt auf dem Weg zum Sport, aufgrund der noch etwas frischen Temperaturen am frühen Morgen noch kombiniert mit einem leichten Jäckchen😉

Basic Jerseykleid mit Gürtel0408_014109

Und von diesem Schnitt werden auf jeden Fall noch einige folgen, denn dieser Sommer wird HEISS. VERDAMMT heiss! Denn dank meinem großartigen Mann ergibt sich für unsere Familie die Möglichkeit, nach Übersee zu gehen für die nächsten Jahre- wir werden zur Jahresmitte umziehen nach Tuscaloosa/ALABAMA!

H(e)art of Dixie- ALABAMA

Yeah! Wir freuen uns schon riesig!

Stoff:  Maxidots via Michas Stoffecke, Schnitt: Ottobre Woman  2/2014 Jerseykleid Modell No. 1

5 Gedanken zu “{Sommer Opening} Kleiderfülle & neue Ziele

  1. Das Kleid steht dir super. Ich wünsch dir einen schönen Sommer damit.

    Was für eine Entscheidung… Staaten… ist aber sicherlich einfacher als ungarisch zu lernen. Oder? Nur der Weg nach Hause ist ein bissl weiter😉 – ich wünsch euch alles Gute für den Umzug.

    Btw, was hast du eigentlich mit deinem Blog gemacht? Ich kann ihn nicht mehr im feedly lesen, bekomme nur noch den ersten Abschnitt angezeigt und muss dann erst auf deine website wechseln…

    XOXO

  2. Hallo Ines, das Kleid passt dir ganz ausgezeichnet. Genau um dieses Kleid zu nähen, habe ich mir auch die Ottobre gekauft, Stoffe liegen bereit, aber ich muss erst noch ein paar andere Projekte beenden, bevor ich mal wieder für mich etwas nähe. Ich kann gut verstehen, dass du dich auf Alabama freust. Wir haben mal 10 Monate in Princeton gelebt, allerdings ohne unsere Möbel. Aber meine Nähmaschine musste als Handgepäck mitreisen.
    Viele Grüße
    Carmen

  3. Toll, das Kleid!
    Und alles Gute für die USA. Hab letztes Jahr bei einer Fortbildung eine Kollegin kennengelernt, die da grad aus Tuscaloosa wieder zurück kam. Der gefiel es da. Ich nehm an, dein Mann arbeitet bei der Autofirma mit dem Stern?😉
    LG aus dem Schwabenländle
    Magda

  4. Ich find’s ja toll, dass ihr das als Familie so mit macht oder auch mit machen könnt! Trotzdem bin ich froh, dass wir „nur“ so alle 10 Jahre umziehen müssen, auch durch den Beruf meines Mannes, aber auch nur innerhalb Württembergs. Kann man nicht mit euch vergleichen. Sohnemann fragte neulich dennoch, warum wir alle 10 Jahre wechseln…

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s