{Aus der Versenkung}- Neues Stickmaschinenfutter

… direkt hinein in den dicksten Vorweihnachtstrubel und wieder zurück in die Versenkung, so scheint mir zumindest…

Aber zunächst ein „Hallo erstmal!“, ich lebe noch- was die schlechte Blogpflege allerdings nicht wirklich vermuten liess, ich weiß *hüstel*. Aber irgendwas ist schliesslich immer und ich fürchte, es wird auch erstmal wieder etwas ruhiger werden hier, bevor ich im kommenden Jahr hoffentlich wieder richtig durchstarten kann!

 

Aber was zu zeigen hab ich Euch heute trotzdem was. Ich durfte zum Einstieg in die bunte Nähwelt nämlich mal wieder probesticken und so habe ich wieder ein paar tolle Sachen für Euch, auf die Ihr Euch ab Donnerstag selbst freuen könnt, da sie dann bei Sonja im kunterbuntdesign.de-Shop erhältich sein werden!

Zunächst einmal meine alltime favourite Mitbringsel bzw. Geschenkidee, die kleinen Handtücher/Waschlappen/wasauchimmer, bestickt mit den zauberhaften Engelchen nach Vorlage von Susalabim.

Es wurde ein Satz mit fünf Engelchen, ich find sie einfach zauberhaft schön!

Tja, und da wir ja schon quasi fast Ende November haben und der Weihnachtszeit spätestens mit Beginn des 1. Dezember unaufhaltsam entgegen gefiebert wird, hab unsere vielseitige Maki noch fix schöne Vorlagen gemacht für eine tolle „in the hoop“-Datei für Adventsstiefelchen! Ratzifatzi gestickt, ausgeschnitten, aufgehängt- nur das Befüllen… ich glaube, das wird wesentlich länger dauern als das eigentliche Sticken *hüstel*…

Ich hab kurzerhand meinen Schlüsselanhänger-Baum umfunktioniert zum Adventsstiefelbaum und ich finde, das sieht richtig nieldlich aus! Von vorigem Jahr habe ich auch noch meine begonnene Weihnachts-Stempelkissen-Kette (die Kissen sind übrigens auch eine „in the hoop“-Geschichte!) gefunden und ebenfalls mit dazu dekoriert, das sieht doch ganz nett aus, oder? Was meint Ihr?

Wie gesagt, ab Donnerstag erhaltet Ihr die „Engel“ und die „Adventsstiefel“ bei Sonja im Kunterbuntdesign-Regal, die „Stempelkissen“ könnt Ihr Euch jetzt schon besorgen und anfangen zu knibbeln, denn die brauchen ein klein wenig Übung und Geschick😉

4 Gedanken zu “{Aus der Versenkung}- Neues Stickmaschinenfutter

  1. Hallo liebe Ines,

    schön,mal wieder hier von Dir zu lesen und zu sehen !
    Die Engelparade ist wirklich schnuckelisch geworden (Neid😉,ich glaube,ich brauche doch noch eine Stickmaschine.Machst Du solche Handtüchlein vielleicht auch nochmal für Dein Shöppchen ? Mit diesen Stöffchen sehen sie wirklich klasse aus.
    Vorweihnachtstrubel,Vorgeburtstagstrubel (wir zwei haben ja bald Geburtstag,nech ?) und beruflichen Stress – ich könnt‘ gerade auch ein bißchen weniger haben von allem und dann noch dieses nieselig-neblige Wetter,na ja,wird schon werden.
    Also,weiterhin gutes Schaffen,bis bald,
    liebe Grüße aus Leimen,
    Antje

    1. Hach ja, hier auch bis Nikolaus drei Geburtstagskinder (mich inklusive *hüstel*)… Und diese Handtüchlein eher nicht fürn Shop, sondern auf Anfrage, die letzten Sets sind meistens über Email weg gegangen, Anjte😉

      LG nach Leimen, wir hatten heute tatsächlich nochmal sonnige 14 Grad! 8)

  2. Und was tätste denn haben wollen für so ein Set,genauso wie Du es hier zeigst ?
    Und hättste denn überhaupt Zeit zu sticken ?

    Danke,liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Antje

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s