Weihnachtsduft liegt in der Luft

Wer kennt sie nicht aus dem Bastelladen oder aus unzähligen Dekoideen zu Weihnachten? Zur Weihnachtszeit gehört der Duft von Orangen eben genauso dazu wie der Duft von Glühwein und Zimt… Ich verrate Euch, wie die ganz einfach hergestellt werden!

You probably know them from the crafting shop or from many christmas decorations- and the the smell of oranges belongs to christmas like the smell of cinnammon and punch… I tell you, how to make them!

Orangen in 2-5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf den Gitterrost im Backofen legen und für 2 bis 3 Stunden bei 100 Grad trocknen. Dabei die Ofenklappe leicht geöffnet lassen (ich habe einen Kochlöffel dazwischen gesteckt), damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Man kann die Scheiben auch auf Backpapier legen und auf der Heizung trocknen (dauert halt dann etwas länger). Dabei vertrömen sie ebenfalls ihren Duft.

Cut the oranges in 2 to 5mm thick slices and put them on the cattle grid from your oven for 2 or 3 hours by 100 Grad. Let the ovendoor a little open for the humidity to escape.

Nach dem Trocknen können sie zur Dekoration verwendet werden, etwa aufgefädelt für den Christbaum oder als Anhänger für Geschenke oder… oder… oder…

After drying you can use them for the christmas tree or as pendant on gift or… or… or…

2 Gedanken zu “Weihnachtsduft liegt in der Luft

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s