Herzensrezept- {Lebkuchen}

Heute verrate ich mein Herzensrezept. Nun werdet Ihr Euch fragen, warum ich die letzten Tage immer Traditionsrezepte veröffentlich habe und nun mit meinem *Herzens*rezept um die Ecke komme… so well, I will explain it to you…

Dieser Rezept stammt von meiner Freundin. Die Freundin, die in D geblieben ist und meine dauerhafte Konstante ist- auch wenn wir uns erst *neulich* kennengelernt hatten, damals, in der Krabbelgruppe vom Großen… *hachz*… und weil ich dann und wann weinend in der Küche stehe beim Backen, weil sie mir einfach fehlt 😦

This reciepe is from my dear friend- that dear friend that I had to leave back in Germany…

Nun, jedenfalls hat sie mich mit Lebkuchen bebacken und ich hab mich augenblicklich in Lebkuchen verliebt… Und damit Ihr wisst, wovon ich spreche, teile ich das Rezept mit Euch, damit Ihr Euch selbst überzeugen könnt von diesem leckeren Genuss!

Zutaten für ca. 1 bis 2Bleche:

150g Butter, 150g Honig, 150g Zucker, 3 Eier

200g gem. Mandeln, je 35g Orangeat & Zitronat, 1 gehäufter TL Zimt, 1 gestrichener TL Nelken, 500g Mehl, 1 gestrichener TL Natron

Zubereitung:

  1. Butter, Honig und Zucker im Kochtopf schmelzen und dabei verrühren. Abkühlen lassen, so dass die Eier nicht gerinnen. Wenn die Masse ausgekühlt ist, die Eier dazu rühren.
  2. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten vermengen und unter die Masse heben. Achtung, das Ganze wird eine sehr klebrige Masse, erschreckt Euch nicht- das MUSS so 😉
  3. Teig auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche streichen- wie gesagt, seeeeehr klebrig ;)- ich hatte letztes Jahr zwei Bleche dünner bestrichen, dieses Jahr habe ich die gesamte Masse auf ein großes Blech etwas dicker gestrichen.
  4. Bei 200 Grad auf unterer Schiene im Backofen etwa 10 bis 15 Minuten  ausbacken.
  5. Noch im warmen Zustand in Stücke schneiden und nach Belieben mit Schokoladen oder Zuckerguss überziehen, wenn der Lebkuchen ausgekühlt ist.

Viel Spaß beim Nachbacken!

4 Gedanken zu “Herzensrezept- {Lebkuchen}

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s