Monatsmotto März. Durchblick.

Huch? Schon ein Monat rum? Okay, zugegeben, der Februar ist aber auch ein kleiner Schummler ;o) Und erwischt- eigentlich müsste ich nochmal nen Monat dran hängen mit dem letztigen Thema, denn irgendwie wollte das nicht so ganz klappen, wie ich mir da vorgenommen hatte *seufz*… Aber ein GUTES hatte die ganze Aktion schon mal, denn ich kann vermelden, dass mir immer wieder in solchen Momenten, als es nötig gewesen wäre, hinterher das Bildchen zum Thema eingefallen ist mit diesen großen blauen Lettern! Und ich finde, das ist doch schon mal die richtige Richtung, oder? (Und an dem dran denken VOR dem Reagieren üben wir noch ein bisschen…)

 

Mein Thema diesen Monat soll heißen: DURCHBLICK.

 

 

Wieso ich ausgerechnet auf DURCHBLICK komme, erkläre ich Euch direkt. Ich habe mich deshalb dafür entschieden, weil ich kein besseres Bild zu den anderen Schlagworten gefunden habe weil es am ehesten all die Themen zusammenfasst, die mich momentan beschäftigen. Und um nicht den Fokus zu verlieren bei den vielen Themen, muss ich den DURCHBLICK behalten. Die Themen wären zum Beispiel:

 

  • Das Nähen etwas zurückfahren, mehr auf die Kurse konzentrieren
  • Wieder mehr für MICH/die JUNGS machen, keine Aufträge mehr erstmal
  • Mein „Wohlfühlich“-Ziel weiter verfolgen und ausbauen
  • Mein Fernstudium aufnehmen (die Unterlagen kamen letzte Woche) und durchstarten
  • Den Sport noch mehr einbinden in den Alltag (auch mal Kurse besuchen)
  • Zeit investieren in meine eigenen Projekte, die schon so lange brach liegen

 

Ihr merkt, es sind viele Sachen, die mich beschäftigen und die- zugegeben- sehr auf MICH fixiert sind, doch ganz ehrlich gesagt: Die Luft ist raus zur Zeit. Ich merke, dass ich momentan einfach keine Lust mehr habe, was für andere zu tun, sondern ich erstmal wieder zu mir selbst zurück finden muss. Denn jeder will von mir und ich gebe mein Bestes- doch auf der Strecke bleibt mein ICH. Und DAS will ich ändern… und ein paar wichtige Schritte in diese Richtung habe ich nun schon angeschubbst. Jetzt weißt es nur: DURCHBLICK behalten und diese Ziele nicht aus den Augen verlieren…

 

Und wer noch die anderen Themen sehen möchte, die ich in Angriff nehmen will die nächsten Monate, der kann auch mal im Flickr-Pool nachstöbern.

 

 

Vielen Dank an Andrea/jolijou und Bine/was eigenes für diese TOLLE Aktion- ICH starte damit zu einem besseren Ich durch ;o)

4 Gedanken zu “Monatsmotto März. Durchblick.

  1. schönes foto und tolles motto…oder besser: ziel. ich drücke ebenfalls alle daumen, dass du dieses nicht aus den augen verlierst und auf deinem weg bleibst!
    schön, dass du dabei bist!
    lg, bine

  2. Da hast du ja ganz schön viele Punkte auf einmal! Ich wünsche dir aber, dass du sie umsetzen kannst und den Durchblick behälst!! Das Foto finde ich klasse! Liebe Grüße von Sonja

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s