Keine Ruhe gelassen

Diese Sache mit dem HäkTop, die hat mir ja keine Ruhe gelassen. Denn ich wollte doch auch un.be.dingt so ein hübsches Oberteil haben, zumal ich von der lieben Uschi so viele tolle Kragen bekommen habe (und in ihrem Shop tatsächlich noch welche zu haben sind!). wie ich nun feststellen durfte beim letzten Versuch, trägt Raffung im Frontbereich einfach zu viel auf bei mir. Schade eigentlich, denn das Teilchen fand ich schon sehr toll, aber es ist ja nix zu wollen… 😦 (Zumindest hat es mit einer klitzekleinen Abänderung trotzdem ein schönes Zuhause gefunden 😉 ).

Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich mich von sowas unterkriegen lassen würde und Vesuch macht schliesslich kluch, nä wahr? Drum den nächsten Kragen ran geholt, hier gemessen, da angelegt, dort ein bisschen rum geschoben und da ein wenig in Falten gelegt und…. *tadaaaaaaaaaaaaa* ICH hab jetzt auch ein Häktop, das vernünftig an mir ausschaut und noch dazu aus Baumwollstoff genäht ist! Ganz OHNE Reissvershluss und ich komm trotzdem rein 🙂 Und freu mir ein Loch in den Bauch 😆

HAH! Noch Fragen?

Ebook: HäkTop via Farbenmix.de
Stickdatei: Herzen via kunterbuntdesign.de
Kragen: Klasse Kleckse via DaWanda
Stoff: gut abgelagert, Buttinette

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s