Na? Neugierig?

Wie siehts aus, seid Ihr schon sehr arg neugierig? Soll ich schon mal einen klitzekleinen Teaser zeigen? Hm? Na dann, bitteschön, die Sonnenseite Ungarn unseres neuen Zuhauses:

Seit unserer Ankunft hatten wir eigentlich nur so Wetter wie auf den Bildern zu erkennen ist. Seit gestern allerdings haben wir Regen. Nicht durchgehend, aber immer wieder. Und so blöd das klingt, das tut echt gut :)

Aber das ist noch nicht alles, denn das Bild dort oben zeigt nur die geschönte Seite. Was verborgen bleibt ist das heillose Durcheinander, welches hier noch herrscht, vornehmlich in meinem zukünftigen Nähreich…

Eigenlich wollten wir bis Sonntag abend fertig gewesen sein, weil der Liebste seit Montag wieder arbeiten ist. Und wie das dann meistens so ist, bleibt ja dann ewig alles rumliegen, weil die Regale noch nicht an die Wand gebohrt sind und so weiter und so fort, Ihr kennt das Phänomen ja sicher auch 😉 So sah das noch ganz zu Beginn aus, als ich aus Deutschland ankam:

Nach einer ersten Räum- und Richtaktion bekam das Ganz ein wenig Form und Farbe und der Liebste bastelte mir noch eine Nähtheke ins Zimmer 😀 . Aber dieses Durcheinander überall 😥 …

Da frau ja nun keine Axt keinen Mann im Haus hatte und selbiger abends irgendwie auch nicht mehr zu motivieren war… musste sie eben selbst ran und ich muß sagen: Handwerkeln macht verdammt viel Spaß 😆 . Nachdem ich dem Mann gedroht hatte, die Wände nun in Schweizer Käse zu verwandeln (und er Blut und Wasser schwitzte *gg*), kam ich an einem Tag meinem gewünschten Ergebnis erstaunlich nahe 🙂

Zwei große Regale hängen an der Wand und auch die Bygel-Stange ist an der Wand montiert, an die meine Utensilienbecher rangeklemmt sind (inzwischen, auf dem Bild noch nicht 8) ). Der Laptop hat jetzt ebenfalls ein extra Brettchen an der Wand, so dass er schön bequem geparkt werden kann und nicht im Weg steht auf dem Schreibtisch. Die Maschinchen habe so langsam alle  ihren Platz, wobei ich sie da noch dem Praxis- und Tauglichkeitstest unterziehen muss, ob das so auch geht oder ich doch lieber nochmal umstelle… Fehlt jetzt nur noch der Zuschneidetisch und diverse Schubladensysteme und Ivar-Erweiterung, wegen derer ich heute dann in Budapest beim „großen“ Möbelschweden war. Fast vier Stunden lang. 😆

Die nächsten Bilder gibts hier also erst, wenn das Zimmer Reich endlich fertig ist und seiner endgültigen Bestimmung übergeben werden kann 😉

Ein Gedanke zu “Na? Neugierig?

  1. Hallo,

    schön, euch endlich „wiedergefunden“ zu haben. Dein Nähzimmer sieht toll aus. Ich hoffe, es geht Euch allen gut und immer noch besser.
    Liebe Grüße

    Daniela

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s