Noch son Ding

Nachdem ich gestern meinen ersten Quilt fertig gestellt habe, dachte ich wäre es an der Zeit, noch etwas fertig zu stellen. Denn vor Kurzem gab es ja schon eine Sneakpeek. Hm. Grundsätzlich ja ein echt toller Schnitt und recht einfach zu nähen, wäre da nicht der blöde Perfektionismus…

Nach mehrmaligem Auftrennen, weil es einfach nicht passen wollte rund um den Reissverschluss, hab ich aufgegeben und es einfach so belassen. Sonst könnte man ja meinen, sie wäre gekauft, wäre da nicht dieser grobe grobe Schnitzer *seufz*…

Seht selbst:

Pellworm Vorderseite Pellworm Rückenansicht

Ich finde, sie ist toll geworden, wobei ich bei der Variante mit mehreren Stoffen die Seitenteile nochmal anpassen würde, damit die Farben am Übergang zum Ärmel aufeinander passen… Und ja-haaaa, das Velourmotiv ist etwas zu weit nach oben geraten, aber naja, wie gesagt, es soll ja nicht der Eindruck von „gekauft“, sondern selbst gemacht entstehen *kicher*.

Ich wünsche Euch ein schönes und sonniges Wochenende, bis bald!

3 Gedanken zu “Noch son Ding

  1. Ehrlich ich finde das selbstgemacht schöner aussieht und kleine Macken zeigen erst mal wie viel Mühe und Arbeit in etwas liegt, aber das ist gut geschwätzt, da ich selber auch diese Perfektionismuskrankheit habe

    LG Dane

  2. Ist die für Kinder (wegen dem Motiv)?
    Ich könnte sie mir nämlich auch für Erwachsene sehr gut vorstellen.
    Also, ich finde sie wunderschön.

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s