Meine Erste

Vor ein paar Tagen ist meine erste echte Ledertasche fertig geworden- und ich muss sagen: Sie ist einfach groß.artigst geworden! Seht mal selbst:

Lila Handtasche aus Rindsnappaleder mit Filzbrosche und passender Geldbörse

Seitenansicht Chargierendes Innenfutter aus Taft Filzblüte als Applikation- mit Sicherheitsnadel befestigt Passende Mini-Geldbörse mit mattem Druckknopf Mini-Geldbörse mit vier kleinen Fächern

Die Tasche ist komplett aus feinstem weichem Rindsnappaleder gefertigt und fühlt sich entsprechend wunderschön weich an- hat dennoch von sich aus Stand.

Die Nähte sind farblich abgesetzt und als Hingucker habe ich noch eine knallig orangefarbene Filzblüte appliziert mit grünem Blatt und schönem Silberknopf. Die Blüte ist auf eine Sicherheitsnadel aufgenäht, kann also bei Bedarf auch wo anders angebracht werden.

Damit die Tasche nicht so nackt daher kommt, hat sich noch ein passendes Mini-Geldbörschen verpasst bekommen (Schnitt via funfabric.com) . Die Geldbörse hat vier kleine Fächer, in die bequem etwas Kleingeld passt aber auch ein paar Moo cards oder der Führerschein im Scheckkartenformat Platz finden.

Ist sie nicht einfach nur toll? Ich glaub, ich bin verliebt… *schwärm*!

9 Gedanken zu “Meine Erste

    1. Ich schick Dir noch nen Link- obwohl: bleibst bei unserem *Date* heute abend? Dann kann ichs Dir auch so sagen. Leder nähen geht eigentlich relativ gut. Solltest nur Ledernadeln besorgen und die Stichlänge sollte mind. 3.0 betragen, da sonst das Leder reissen kann an den genähten Stellen. Nur zu, ich bin gespannt! 🙂

  1. Toll, dass du dich da rangewagt hast!
    Mein Rollenfüßchen und die Ledernadeln liegen noch jungfräulich im Kasten. Ich muss mir wohl erst mal günstiges Leder zum Probieren anschaffen, sonst krieg ich bei den ersten Nähten das Nervenflattern. So einen lila Traum hätte ich nicht für meine erste Tasche genommen….
    Aber wer wagt, gewinnt!
    Und: viel Erfolg mit deinem eBook!

    1. Vielen Dank, liebe Griselda für Deine Worte- und es gibt extra ein „Leder-“ aka Rollenfüßchen? *Hoppla*. Ich habe nurauf die Ledernadeln geachtet und es ging recht gut- allerdings habe ich mit Leder ja schon einige Erfahrung anhand von Schluffischuhen sammeln dürfen 😉

      Und ich kann nur empfehlen, mal Leder zu verarbeiten, es ist soooo… toll!

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s