Zarte Gehversuche

Nun habe ich mich bisher erfolgreich dagegen verwehrt und nix, aber auch rein gar nix in der Richtung unternommen. Aber wozu hat man schliesslich Freunde, die einem dann in den Rücken fallen und einem das nötige Material mitsagt 1×1-Buch mitgeben mit den Worten: Probiers doch mal aus!

Tja. Und lange konnte ich es dann auch nicht liegen lassen und nun habe ich meine ersten zarten Filzversuche gestartet. Da wir später wieder aufbrechen zu den Eltern dieser jungen Dame, dachte ich mir, ein kleines Mitbringsel wäre sicher nicht schlecht… 😉

Heraus kam dann der erste Versuch eines Herzens mit Namen und passenden Kugeln mit Pünktchen dazu:

Die habe ich mit Rocailles-Perlen und weiteren Perlen aufgefädelt und so kann das Namensherzchen als Türhängerchen oder ähnliches verwendet werden. Ich weiß, perfekt ist anders, aber ich übe ja noch 😉

Und ich erzähle auch niemandem, dass ich mir böse in den linken Zeigefinger gepickst habe. Aber saumäßigen Spaß hat das gemacht! Danke Pia!

8 Gedanken zu “Zarte Gehversuche

  1. Ich finde es niedlich.
    Ich habe mich mit meinem ersten (und bisher einzigem) Versuch sehr schwer getan und hatte danach nicht wieder die Muße, es noch einmal zu versuchen…
    Meinst du, du bleibst dabei und machst noch mehr?

    LG,
    Ciaran

  2. @Ciaran: Hmmm, mal sehen, neugierig gemacht hat mich das schon! Und nassfilzen möchte ich auch mal noch probieren, dazu brauche ich allerdings erst noch Kernseife… 🙄

    @Natalia: Hey, das ist doch toll geworden! 😀

    @Gesine: Dankeschön 😳

  3. Ähm, wie? Die GUTE Karin-Seife in Wasser auflösen, einfach so? Sind denn Sie des Wahnsinns 8) ? Ich glaub, ich probiers erstmal mit Duschgel 😆

    (Dankeschön, der Finger tut immer noch weh! Die Widerhaken sind ja echt boshaft…)

  4. naja, die brüllende Seife duftet aber fein und da macht das Filzen doppelt Spaß. Ausserdem hat sie eine gute Portion Fett. Zusammen mit dem Lanolin in der Wolle ist das Filzen beinahe hautpflegend 🙂

    Ich löse die Seife nicht auf, sondern schäume mir immer kräftig die Hände ein und arbeite dann mit der Wolle weiter.

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s