Goodbye my Love- Hello Friend

Da heisst es nun wohl: Goodbye my Love. Nun hat sie mich wirklich treu begleitet und so das ein oder andere Murckelchen an den Tag gelegt und mir oft genug ihre Grenzen (und auch meine- nämlich in Punkto Geduld) gezeigt, aber dennoch konnten wir viel voneinander lernen. Meine gute Victoria wird vorzeitig in den Ruhestand verabschiedet. Und das, wo wir schon so viel miteinander genäht haben und wir uns gegenseitig aus dem Effeff beherrschten. Im Dunkeln sozusagen. (Und gerade rechtzeitig, da sie sich vor zwei Tagen plötzlich entschlossen hat, bei bestimmten Stichen nicht mehr vorwärts sondern nur noch rückwärts zu nähen!)

Sie wird ein Ehrenplätzchen im Regalschrank hinter mir erhalten, so dass sie immer über meine Schulter schauen kann, wenn ich mit meiner Neuen Sachen nähe, die sie nicht geschafft hat (tut mir leid, Liebes, dass ich das so hart sagen muss. Ist aber so.).

Das ist sie nun also, die neue Nähmaschine. Ursprünglich war ja eigentlich was völlig anderes (hochwertigeres) gedacht, aber nun ja, Schuster bleib bei Deinen Leisten. Ich werde noch ein wenig weitersparen und dann mal nächstes Jahr weitersehen, vielleicht ergibt sich ja doch noch irgendwann mal der absolute Nähmaschinentraum *seufz*.

Aber nun zurück zu den Fakten. Ich hatte ja nun gestern abend und heute Zeit, ein wenig warm zu werden. Die vielen abertausend hundert Stiche sind einfach klasse! Ich liebe sie! Genial! Sie ist schön leise, hat unendlich viel Zubehör dabei (allein A-C-H-T verschiedene Nähfüße!), Memoriefunktionen, eine stattliche Anzahl von Knopflöchern, die sogar genau die richtige Größe nähen, wie der Knopf braucht (wie GEIL!!) und läuft einfach rund. Schön, das.

Einzig, sie könnte noch ein wenig mehr Saft haben, stellenweise rattert sie mir zu langsam (oder hab ich da eine falsche Vorstellung davon, wie schnell die nähen können?)

Jedenfalls bin ich für den Anfang mal sehr zufrieden (ich meine: Hallo? Von 0 auf 100 und dann nicht zufrieden sein geht ja wohl überhaupt gar nicht, nä?!) und hab auch gleich mal ein paar Dinger ausprobiert:

Für den Anfang mussten es natööörlich gleich die schon ahnungslos zugeschnittenen Lederschluffis sein. Und was soll ich sagen? Mit Bravour gelöst. Das Maschinchen hat geschnurrt wie ein Kater, den man hinter den Ohren krault und die Nadel ging mühelos selbst durch vier Schichten Leder 😀 !

Des weiteren:

Ein (leider etwas zu winzig geratener) Nikolausschuh mit Zierstich und Namensstickerei 😀 . Wie man unschwer erkennen kann, wurde der erste Schriftzug nicht ganz so glücklich, drum der nächste Versuch, der dann schon ein wenig besser ausschaute.

Natürlich hab ich mich auch noch an selbigem Jersey, der hier als UFO verstaubte, rangewagt und ich konnte mich vor Begeisterung nur schwer auf dem Hocker halten: Selbst diesen aalglatten flutschigen Jersey hat sie gepackt, die Neue- ohne Murren mit allerfeinsten sauberen Nähten.

Fakt ist: Ich werde sie behalten, denn für dieses Geld hab ich wirklich eine gute Maschine erwischt und sie wird es (wohl hoffentlich) tun, bis ich das Geld zusammen habe für DIE Nähmaschine. In ein oder zwei Jahren dann halt. Dafür bleibt dann etwas eher ein wenig Gespartes über für eine Overlock 8) .

18 Gedanken zu “Goodbye my Love- Hello Friend

  1. Na, herzlichen Glückwunsch.

    Es ist echt toll, so ein neues Teilchen kennenzulernen. Und glaub mir, die Neue wird ruckzuck deine neue Liebe und die Alte gerät (leider) in Vergessenheit.

    Viel Spaß!!!

  2. Wow, was für ein High-Tech-Gerät! Herzlichen Glückwunsch 🙂

    (Ich habe übrigens die oben gezeigte Victoria – und ich kann noch nichtmal damit richtig umgehen…)

  3. @Meike: *mithibbel* das ist ja soooo spannend! [Und ich bin insgeheim froh, dass ich meinen Gatten belabert habe, das Discountmodell zu kaufen, denn es hat sich herausgestellt, dass diese Maschine bis auf ein paar klitzekleine Kleinigkeiteh baugleich zur Pfaff Smart 200c ist 😀

  4. eine sehr gute Maschine – ich habe die auch und bin bisher sehr zufrieden 🙂 Es passen auch Pfaff-Füsse dran, falls Du mal noch Zusätze benötigst!!

  5. schick schick, jzz kannst du ja so richtig loslegen! meinst du, ich hätte dann vllt. doch mal im frühjahr ne chance auf ein schickes bearbeitetes grünes top!? *zwinker*

    tausend liebe grüsse, silke

  6. Liebste Cecie, an Dich musste ich gestern nacht noch denken *gg*. Die Idee ist da, der farblich passende SToff noch nicht und bald hab ich meine Nähma im GRiff und nicht sie mich ;-). Und bis zum Frühjahr wird das auf jeden Fall fertig sein 🙂

  7. na, das hört sich doch nach nem plan an *gg*. dass du an mich denken musstest liegt sicher daran, dass ich kurz mit lia über dich gesprochen hab *petz* – aber keine angst, nur gutes!

    viele liebe grüsse, silke

  8. … jaa ein gaaanz später Kommentar …. 😉
    Blättere gerade in deinem Blog (das ich ja eben erst gefunden habe) und finde DAS hier!
    Haha! Ich war fast 4 Monate im Ausland – zuvor, als mich der Nähvirus packte – im Herbst 2007 – hab ich mir nach längerem Überlegen (wollte eigentlich auch „ne g’scheite, teure Maschine) mir diesselbe Nähmaschine beim gleichen Discounter gekauft. Ein paar Sachen genäht und für meine Zwecke erstmal für gut befunden. Dasselbe wie du gedacht: lieber leiste ich mir ne Overlock dazu.

    Und wenn ich sehe, dass du Jersey auch ganz easy mit der verarbeitet hast (hab ich mich bisher nicht ran getraut) … dann muss ich gleich in meinen Stoffen kramen und mal probieren. *Freu* Da hast du mich aber motiviert!!!!

    Deine Kinderschuhe sind übrigens mega-spitze!!!!

    Liebe Grüßla, Silke

  9. Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einer „vernünftigen“ Nähmaschine für eben alles, was so anfällt. Bin bisher nicht der große Selbermacher, aber zumindest der Reparierer und möchte neben Jeans für die Kids halt auch mal einen Vorhang oder so nähen können. Mit den vielen Angeboten komme ich nicht so wirklich klar. Ist eine computergesteuere wirklich die richtige langfristige Wahl, oder laufe ich da eher Gefahr, daß das Display nach ein paar Jahren den Geist aufgibt und es keine Ersatzteile mehr gibt.
    Für ein paar Infos von euch Nähbegeisterten wäre ich echt dankbar.
    Liebe Grüße von einen Anfänger
    Simone

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s