Es ist vollbracht

Ich habs endlich geschafft. Ich habe mein Projekt „Wickeltasche“ endlich fertig gestellt. Ich bin zwar nicht 100%ig zufrieden (aber wann bin ich das schon mal), aber ich finde, für so ne Laienschneiderin ist sie ganz okay geworden. Das ein oder andere Gimmick finde ich ganz gelungen und insgesamt bin ich zufrieden, dass ich sie überhaupt in diesem Jahrhundert fertig bekommen habe.

Was mich allerdings etwas stört ist, dass sie so riesig ist. So war das jedenfalls nicht geplant. Da erging es wie meiner Mentorin Frau Mutti, deren Tasche auch nicht kleiner wurde beim Nähen *gg*.

Genug gequatscht, hier ein paar Bilder des fertigen Originals 🙂

Die Wickeltasche im geschlossenen Zustand von allen Seiten:

Wickelauflage an der Tasche, mit Reißverschluß abtrennbar:

Innenleben mit dem ein oder anderen Extra (was vermutlich kein normaler Mensch braucht):


Und dann noch das Produkt am lebenden Objekt:

Was jetzt noch fehlt, ist ein Geldbeutel und ein Taschentuchhalter oder sowas im selben Design. Aber da arbeiten wir heute nicht mehr dran. Bett. Gute Nacht!

Übrigens: Das Dings ist komplett bei 40 Grad in der Maschine waschbar, somit absolut kleinkindertauglich 😉

Hallo Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! Schön, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, um hier vorbei zu schauen! Eure Ines

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s